Die Frauenkirche kennenlernen

Dom zu Unserer Lieben Frau (aktuell nicht im Programm)


Vor mehr als 500 Jahren wurde die Frauenkirche in München erbaut. Bürger der Stadt und die Herzöge von Bayern, die hier eine Gruft für ihre Familie anlegten, stifteten Fenster und Altäre. Die Innenausstattung wurde immer wieder verändert und dem neuesten Stilempfinden angepasst. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche mit Teilen der geretteten Ausstattung neu eingerichtet. Aber auch die in wunderbarer Weise wieder gefundenen Werke von Erasmus Grasser und die barocken Seitenaltar-Bilder sind in den Dom zurückgekehrt.

Treffpunkt: Hauptportal, Frauenplatz





16.01.2024 (1-mal) 13:00 - 14:30 Uhr
232H1032
10,00 €