Führung durch die Werkstätten der Bayerischen Staatsoper in Poing (aktuell nicht im Programm)


Werfen  Sie einen Blick hinter die Kulissen der Bayerischen Staatsoper,  insbesondere auf die Entstehung der  Kulissen. Die Bühnenbilder für die Inszenierungen der Bayerischen Staatsoper werden in den Werkstätten in Poing gefertigt. Von der Planung einer Kulisse bis zum letzten Pinselstrich wird alles von Meisterhand ausgeführt. Die Abteilungen der Theatermaler und Bühnenplastiker, der Raumausstatter, der Schlosser und der Schreiner arbeiten mit jahrelanger Expertise auf Weltklasseniveau und tragen so zum unvergesslichen Erlebnis einer Inszenierung der Bayerischen Staatsoper bei. Eine Führung mit spannenden Einblicken für jeden Kunst- und Kulturbegeisterten.

Treffpunkt: Gelände  der Werkstätten der Bayerischen Staatsoper in der Gruber Str. 76 in Poing, hinter der Raumausstatterhalle.
Hinweis: Nach Beginn der Führung ist ein Nacheinlass nicht mehr möglich.

Bitte beachten Sie: Festes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich.





15.03.2024 (1-mal) 15:00 - 16:00 Uhr
232N1060
14,00 €