Druckwerkstatt: Drucken mit Milchkartons und Druckpresse (aktuell nicht im Programm)

Mit und ohne Vorkenntnisse
Druck: Christl Huber
In unserer Druckwerkstatt drucken Sie eigene Motive im Tiefdruckverfahren. Dabei stellen Sie zunächst eine Druckplatte her. Wir nutzen dafür die Innenseite von Getränkekartons, die sich einfach mit dem Cutter bearbeiten lassen. Dann arbeiten Sie die Farbe in das Motiv ein und drucken mit der Druckpresse - die Ergebnisse erinnern an Radierungen. Auch Hochdruck und Prägungen sind möglich. 
Gerlinde von Kleist-Dorrer unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen und bringt jede Menge Anregungen mit. 

Druckfarbe und weitere Materialien stehen im Kurs zur Verfügung und werden nach Bedarf abgerechnet. 

Bitte mitbringen: Materialgeld 5-10 €, Arbeitskleidung, Bleistift, Kugelschreiber o. Marker, saubere TetraPak(R)-Verpackungen, Cutter, Schere, Schneideunterlage, Brotzeit. Falls vorhanden: Einmalhandschuhe, Aquarellpapier, Druckwalze.




09.03.2024 (1-mal) 10:00 - 14:00 Uhr
241N2326
Kursgebühr: 24,00 €