In Kooperation mit der Gemeindebibliothek Neufahrn

Fair-Kostung

Filmvorführung und Schokolade

Der steyrische „Maitre de Chocolaterie“ Josef Zotter ist seit Jahrzehnten bekannt als Visionär in Sachen fair gehandelter Bio-Schokolade. Im exklusiven Filmbeitrag „Kakao statt Kokain“ wird eindrucksvoll gezeigt, wie sich kleinbäuerliche Strukturen und Kakaokooperativen in Peru gegen Drogenkartelle bzw. großmächtige Konzerne behaupten können und wie anspruchsvoll die Kultivierung von den weltbesten Kakaosorten sein kann, so dass daraus Premiumschokoladen der Weltklasse entstehen. In der anschließenden Schokoladen- Querverkostung erläutert Paul Edel, selbst seit Jahrzehnten passionierter Schokoladenkenner und „Genuss-Botschafter“, die Abgrenzung zur üblichen „Konsumschokolade“ und die Qualitätskriterien für wirklich gute und bekömmliche Schokolade. Jeder Teilnehmer hat dabei die Möglichkeit, sich selbst mit allen Sinnen von Zotter-Schokoladenkreationen zu überzeugen.


Tipp: Für diese Veranstaltung gibt es zeitnah einen Thementisch mit passender Literatur und Informationsmedien in der Gemeindebibliothek Neufahrn.





1 Abend, 28.09.2022
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Paul Edel
222N1139
Schokoladenrohstoffkosten:
10,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden