In Kooperation mit der Gemeindebibliothek Neufahrn Anschauen

Betriebsführung im Fair Handelshaus


An Hand von bestimmten Produkten wird der Anspruch an den Handel mit fairen Produkten von Herrn Dr. Raschke, geschäftsführenden Vorstand des Fair Handelshauses, bei diesem Rundgang erläutert.

So sind es nicht ausschließlich die Siegel, sondern auch die Wertschätzung, die in Ländern wie Afrika, Asien und Lateinamerika den Lebens- und Arbeitsbedingungen den Erzeugern gegenüber erbracht wird, die dazu führen können, dass ein Produkt im Handelshaus vermarktet wird.

Ziel des Fairen Handels ist ein Preisgefüge, das für die Produzenten am Beginn der Handelskette Produktions- und Lebenshaltungskosten deckt, Investitionen zulässt und sozial- und ökologische Produkte zu verträglichen Preisen entstehen lässt.

Im Anschluss können unterschiedliche Produkte bei einer Verkostung probiert werden und es besteht Gelegenheit, die Auswahl der Waren von Biolebensmittel über Kunstgewerbe bis zu Gebrauchsgegenstände in Augenschein zu nehmen.


Tipp: Für diese Veranstaltung gibt es zeitnah einen Thementisch mit passender Literatur und Informationsmedien in der Gemeindebibliothek Neufahrn.





1 Nachmittag, 07.10.2022
Freitag, 16:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Handelshaus Fair
222N1322

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden