Die Gemeindearchivarin lädt zum Lesenachmittag

Eine Kooperation mit der Bücherei Hallbergmoos und dem Seniorenbeirat

Die Gemeindearchivarin von Hallbergmoos lädt zum Lesenachmittag, bei dem Ihre Mithilfe gefordert ist: Haben Sie alte Dokumente, Briefe oder Postkarten zuhause – wissen aber nicht, was da geschrieben steht? Vielleicht eine alte Feldpostkarte oder den Heiratsvertrag der Großeltern? Einen Liebesbrief der Urgroßtante? Fehlt das Wissen um die altdeutsche Schrift, geht auch das Wissen um den Inhalt von Besitzurkunden, Verträgen und Zeugnissen verloren.

Gemeinsam versuchen wir deshalb, die alte Schrift zu entziffern. Auch wenn es keine Garantie gibt, jedes Wort buchstabengetreu zu verstehen, werden die Schriftstücke inhaltlich erschlossen und einzuordnen sein. Ganz nebenbei erfahren Sie etwas über die Schriftentwicklung und lernen, wie man sich einem Text in alter Schrift annähert, um den Inhalt zu entschlüsseln.

Im Vorfeld dürfen gerne Unterlagen in Kopie zur Veranstaltungsvorbereitung durch das Gemeindearchiv an die vhs gegeben werden. Kostenlos, mit Anmeldung





1 Nachmittag, 25.10.2022
Dienstag, 14:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Martina Paringer
222H1143

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden